Tuesday, February 9, 2016

candy colors


Wenn schon das Wetter nicht besser wird und weiterhin so trist bleibt, muss halt das Outfit mit hellen, fröhlichen Farben etwas nachhelfen und ein bisschen gute Laune verbreiten, damit man nicht komplett im 'Winter-Blues' versinkt. 
Pink ist sonst eigentlich so gar nicht meine Farbe, ich glaube der Pullover ist auch das einzige Kleidungsstück oder überhaupt Teil, das ich Zuhause habe in der Farbe. Trotzdem mag ich diesen 'Barbie-Pulli' total gerne, da er durch den Sweater-Schnitt schön lässig und nicht zu aufgesetzt aussieht. 
Und da ich sofort an Naschen denken musste, als ich den Pulli angezogen hatte, liebe ich den Look eh schon, weil ich so eine Naschkatze bin. ( Alle die mich kennen und das gerade lesen, werden jetzt nicken und zustimmen. An dieser Stelle auch ein großes Sorry an meine Mama und Freund, dass ich ihnen immer alles wegesse, haha)

Hugs♥







coat from H&M // pullover from Zara // jeans from Bershka // shoes from Aldo via Asos // sunglasses from LeSpecs

Sunday, February 7, 2016

dandy style


Ich liebe es ja mit unterschiedlichen Styles zu experimentieren, heute war es ein Look in Richtung 'Dandy Style' mit hochgeschlossener Bluse, einem Pullover über den Schultern gelegt, 7/8 Hose ( oder auch Hochwasserhose, haha) und Mokassions. Cool wird der Look vor allem durch die ungewöhnliche Farbe des Pullovers, dieses grünliche Senfgelb, gibt dem ganzen einfach das gewisse Etwas, also meiner Meinung nach natürlich.;) Dadurch hat das Outfit auch eine Verbindung in sich selber, da der Pullover farblich zu der Bluse mit bräunlichen Farben und der oliv-farbenenen Tasche passt. Die anderen drei Teile passen wiederrum auch in sich zusammen mit der Jeans, Jeansjacke und den dunkelblauen Schuhen. Also ihr erkennt glaube ich, dass ich so einen Look auch mal ganz gerne trage, hihi.

Heute ging es für mich übrings nach Kiel mit der Familie, da mein Brüdchen Geburtstag hat. Ich liege jetzt so voll gegessen im Bettchen nach all dem Kuchen und lecker Essen im Restaurant. Ich sollte die nächsten Wochen echt mal gesund Essen, ach nein mein Geburtstag steht ja auch noch an, also geht das große Essen weiter, hehe. Was gibt es Besseres als sich gute Gründe zusammen zu legen, um ungesund essen zu können, ohne Reue, okay dass mach ich sonst auch irgendwie immer, shame over me, haha.
So auch für mich heißt es morgen 'Ohnein Montag-Morgen schon wieder, muss ich wirklich arbeiten, kann ich nicht einfach liegen bleiben!?' haha! Also meine Schönen wir müssen da alle zusammen durch und arbeiten oder zur Schule gehen, aber ohne geht es ja leider nicht, also positive thinking. Bis dahin genießt die Nacht♥














pullover from H&M // blouse and shoes from Massimo Dutti // jeans from Asos // bag from Furla

Friday, February 5, 2016

classy: camel and black


It's Friday, yippiiie. Für mich heißt es leider erst ab morgen Abend Wochenende, aber mein Freund und ich genießen den heutigen Abend trotzdem schonmal schön mit Börek und gefüllten Peperonis ( meine neuste Sucht, hihi ). Nur das Fernsehprogramm lässt am Freitag Abend wieder zu wünschen übrig... Naja ich erzähl euch lieber kurz was zu meinem Outfit, ich habe mich für eine ganz unklassiche Kombination aus Schwarz und Camel entschieden, okay Spaß bei Seite, es ist eine sehr klassiche Kombination, die einfach immer geht und passend ist. Es wirkt super edel zusammen, deswegen habe ich kleiner Rabauke gegen Outfits ohne Stilbrüche, noch eine zerrissene Boyfriendjeans angezogen. Uuuund mein absoluter Liebling, mein Furla-Täschchen durfte natürlich nicht fehlen, hihi.

Genießt euer Wochenende und probiert unbedingt gefüllte Peperonis ( ich mochte sie vorher lange Zeit auch nicht ), hihi.♥











coat from Tommy Hilfiger ( mummys ) // pullover from Zara // jeans from Bershka // shoes from Topshop // bag from Furla // gloves from H&M